jonglieren.jpg

Die Oberschule an der Helsinkistraße ist seit dem Schuljahr 2004/2005 Ganztagsschule. Durch die Ausweitung der Schulzeit gibt es mehr Ruhe und Zeit zum Lernen, Zeit für vielfältige Anregungen, Förder- und Fordermöglichkeiten und Gelegenheit für soziales Miteinander.

Unsere Schüler haben im 5., 6. und 7. Jahrgang an drei Nachmittagen Unterricht und Ganztagskurse bis 15.45 Uhr.  Eine verbindliche Betreuung ist montags bis donnerstags bis 16.00 Uhr und freitags bis 14.00 Uhr möglich.

Jeden Tag kann in einer einstündigen Mittagspause ein frisch gekochtes Essen in unserer Mensa eingenommen werden.

Um eigene Interessen entwickeln oder verfolgen zu können und das Miteinander zu stärken, gibt es ein vielfältiges Kursangebot. Die Wahl eines Kurses ist im 5., 6. und 7. Jahrgang verbindlich. Hier können die Schülerinnen und Schüler Angebote der Schule wie naturwissenschaftliches Experimentieren, Förderung der Kreativität, musische Aktivitäten und verschiedene Sportarten wählen.

 

fussball

Zu unseren Ganztagsangeboten zählen zur Zeit:

  • Kreatives Gestalten
  • Bildhauen
  • Tonwerkstatt
  • Nähen
  • Schach
  • Schulband
  • Natur und Umwelt
  • Bild- und Videobearbeitung
  • Russisch für Muttersprachler
  • Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
  • Fitness 
  • Jiu Jitsu
  • Leichtathletik
  • Fußball
  • Tischtennis

 

AG-Angebote Übersicht 1. Halbjahr 2017/18 (PDF)

Aktuelles

Zum 10. Mal beim Bundesfinale in Berlin

Im September haben ein Mädchen- und ein Jungsteam unserer Schule an sieben Leichtathletik-Disziplinen beim Bundesfinale in Berlin teilgenommen und den 15. und 16. Platz errungen. Die Oberschule an der Helsinkistraße nahm in diesem Jahr zum 10. Mal am Bundesfinale teil, zur Ehrung kam am Freitag, den 29.09. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung und gratulierte den Teams: "Ich bin total begeistert. Ihr seid die Botschafter Bremens beim Sport" und überrreichte im Anschluss die Urkunden.

 

Weiterlesen ...