header39.jpg

Oberschule an der Helsinkistraße ist mit zwei Mannschaften in Berlin am Start

Seit 2009 schreiben wir an der Oberschule an der Helsinkistraße eine Erfolgsgeschichte mit Fortsetzung. Bereits 9 Jahre in Folge konnten sich unsere Athleten für das Bundesfinale JtfO Leichtathletik Wettkampf III in Berlin qualifizieren.

Jugend trainiert für Olympia ist mit insgesamt ca. 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der weltgrößte Schulsportwettbewerb. In den ersten Jahren gingen wir mit unserer Jungenmannschaft an den Start, seit 2015 wird die Schule von den Mädchen in Berlin vertreten. In diesem Jahr 2017 ist die Freude besonders groß, sowohl bei den Athleten und Athletinnen als auch bei ihrem Trainer Gerold Christen, denn zum 1. Mal konnten sich beide Mannschaften qualifizieren. Vom 17.-21. September geht es für unsere Mädchen- und Jungenmannschaft ab nach Berlin.
Wir wünschen unseren Athleten und Athletinnen viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß in Berlin.

 

Aktuelles

Zum 10. Mal beim Bundesfinale in Berlin

Im September haben ein Mädchen- und ein Jungsteam unserer Schule an sieben Leichtathletik-Disziplinen beim Bundesfinale in Berlin teilgenommen und den 15. und 16. Platz errungen. Die Oberschule an der Helsinkistraße nahm in diesem Jahr zum 10. Mal am Bundesfinale teil, zur Ehrung kam am Freitag, den 29.09. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung und gratulierte den Teams: "Ich bin total begeistert. Ihr seid die Botschafter Bremens beim Sport" und überrreichte im Anschluss die Urkunden.

 

Weiterlesen ...